Bambi (Hardcover)

Bambi By Felix Salten Cover Image
$17.96
Out of stock, usually available in 3-10 days

Description


Die Geschichte beginnt mit Bambis Geburt im sch tzenden Dickicht des Waldes. Noch jung und unerfahren, wird Bambi bald darauf von seiner Mutter in die Geheimnisse und auch Gefahren des Waldes eingewiesen. Bei seinem ersten Besuch auf der Wiese erf hrt er von seiner Mutter ein wenig ber die Gefahren des Lebens, als diese ihn hindert, ungest m auf die Wiese zu laufen. Auf der Wiese lernt er auch seine sp tere Freundin Faline und ihren schw chelnden Bruder Gobo kennen. Auch seinen Vater, der ihm zun chst unnahbar, majest tisch und berm chtig erscheint, sieht er zum ersten Mal auf der Wiese. Zu diesem Zeitpunkt wei er aber noch nicht, dass der lteste und weiseste Rehbock des Waldes sein Vater ist.


Kurz darauf lernt Bambi auch die Gefahr durch die Menschen kennen, als er mit ansehen muss, wie ein unvorsichtiger Rehbock von einem J ger erschossen wird. Der J ger wird von den Tieren des Waldes voller Angst nur Er genannt und sie erz hlen sich schreckliche Geschichten ber sein Wirken. Er erscheint den Tieren wie ein Gott ber Leben und Tod.

Sp ter kehrt auch unverhoffterweise Gobo zur Gruppe zur ck. Er erz hlt die phantastische Geschichte, wie Er ihn gefunden und gesundgepflegt hat. Fest davon berzeugt, dass Er ein g tiger Gott und er, Gobo, nun ein Auserw hlter von Ihm sei, wird er aber von Bambis Vater als "Ungl cklicher" bezeichnet. Und in der Tat bezahlt der nun unvorsichtig gewordene Gobo wenig sp ter seinen Hochmut mit dem Leben, als sein "Herr" ihn nicht erkennt und erschie t.

Auch Bambi f llt beinahe Ihm zum Opfer und wird angeschossen, aber sein Vater hilft ihm, wieder auf die Beine zu kommen und in einen ruhigeren Waldteil zu fliehen, wo Bambis Schussverletzung abheilen kann.

Sp ter hilft ihm sein Vater noch einmal. Er berzeugt Bambi davon, dass Er kein Gott ist und nicht ber den Tieren steht. Vor einem toten J ger stehend, entwickelt sich folgender Dialog:

"Siehst du wohl, Bambi", sprach der Alte Bambis Vater] weiter, "siehst du nun, dass Er daliegt, wie einer von uns? H re Bambi, Er ist nicht allm chtig, wie sie sagen. Er ist es nicht, von dem alles kommt, was da w chst und lebt. Er ist nicht ber uns Neben uns ist Er wie wir selber, denn Er kennt wie wir die Angst, die Not, das Leid. Er kann berw ltigt werden und dann liegt Er hilflos am Boden, so wie wir anderen, so wie du Ihn jetzt vor dir siehst."

Eine Stille war.

"Verstehst du mich, Bambi?" fragte der Alte.

Bambi erwiderte fl sternd: "Ich glaube..."

Der Alte gebot: "So sprich "

Bambi ergl hte und sprach bebend: "Ein anderer ist ber uns allen ... ber uns und ber Ihm."

"Dann kann ich gehen", sagte der Alte.

Daraufhin zieht sich Bambis uralter Vater zur ck, um alleine zu sterben. Wie der J ger ums Leben kam, bleibt im Buch ungekl rt. Jahre sp ter ist Bambi nun der uralte Prinz des Waldes. Die Geschichte schlie t damit, dass Bambi seinerseits zwei junge Rehkitze belehrt.

Bei einer Treibjagd verliert Bambi seine Mutter und ist von nun an auf sich allein gestellt. Auch der schw chliche Gobo f llt bei dieser Jagd scheinbar den Menschen zum Opfer, als er entkr ftet zur ckbleibt.


Als jungem Rehbock stehen Bambi etwa ein Jahr sp ter neue Herausforderungen bevor. Er verliebt sich in seine Jugendfreundin Faline und muss sie gegen zwei Konkurrenten, Karus und Ronno, verteidigen. Auch f llt er beinahe einer Blattjagd zum Opfer. Im letzten Moment hilft ihm sein Vater und weist ihn auf die Gefahr hin.



Product Details
ISBN: 9781957990996
ISBN-10: 1957990996
Publisher: Classic Wisdom Reprint
Publication Date: March 7th, 2022
Pages: 128
Language: German